AbiOnline

Wir bieten an unserem Standort in Aalen das Unterrichtsformat "AbiOnline" an.

AbiOnline - Was ist das? Kann ich da mein Abi im Internet machen?

Ganz so ist es nicht, aber Sie können Ihr Abi oder Ihre Fachhochschulreife mit dem Internet machen, indem nämlich ein erheblicher Teil der Unterrichtszeit in das World Wide Web verlagert wird.

Und das geht so: In diesem Unterrichtsmodell müssen Sie nur noch zweimal pro Woche persönlich in der Schule anwesend sein. Die andere Hälfte des Unterrichts findet auf der internetbasierten Lernplattform Moodle statt. Hier haben Sie mit Ihrer Klasse und mit Ihren Lehrkräften einen eigenen virtuellen Lernraum, wo Sie Inhalte und Aufgaben in den einzelnen Fächern finden und vorbereiten bzw. bearbeiten müssen. Die Lehrkräfte können Ihnen auch online eine Rückmeldung geben.

Der Vorteil: Sie sind in dieser „Selbstlernphase“ bis zum jeweiligen Abgabetermin, den die Lehrkräfte setzen, flexibel: wo und zu welchen Zeiten sie den Unterricht „besuchen“, entscheiden Sie selbst. Sie können so Ihre Online-Zeiten mit Ihrem persönlichen Wochenplan besser in Einklang bringen. Selbstlernphasen und Präsenzphasen wechseln sich ab und werden eng aufeinander abgestimmt.

Klassenarbeiten und Prüfungen finden vor Ort in Präsenz statt.

Welche Voraussetzungen sollten Sie für AbiOnline mitbringen?

Formale Voraussetzungen sind:
  • ein allgemeinbildender Mittlerer Bildungsabschluss (Realschulabschluss) oder der Besuch des einjährigen Vorkurses am Abendgymnasium,
  • eine abgeschlossene Berufsausbildung oder eine mindestens zweijährige Berufstätigkeit.
    Die Führung eines Familienhaushalts ist der Berufstätigkeit gleichgestellt. Anerkannt werden können auch Zeiten des Wehr- oder Zivildienstes oder des freiwilligen sozialen oder freiwilligen ökologischen Jahres.
Außerdem sollten Sie neben einer hohen Motivation und Selbstdisziplin gewisse methodische Fähigkeiten mitbringen:
  • Vertrautheit im Umgang mit dem PC (z.B. Internet-Browser, gängige Office-Software),
  • eine ausgeprägte Fähigkeit zur Lern- und Arbeitsorganisation und zum Zeitmanagement.
Und dann ist da noch die technische Seite: um die Lernplattform gut nutzen zu können, brauchen Sie
  • einen PC, Laptop (Notebook) oder ein Tablet sowie einen Drucker,
  • einen Internetzugang.
    Die Schule verfügt über eine gewisse Anzahl von Leihgeräten, die wir Ihnen - falls nötig - gegen eine Kaution überlassen.

Ausführliche Informationen erhalten Sie in der persönlichen Beratung:
Terminvereinbarung unter 07361 555464 oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.